CHINCHILLA INTERNATIONAL seit 2005 CI

INFORMATION, WISSEN, NEWS aus der CHIN WELT zur ARTGERECHTE (REN) HALTUNG von CHINCHILLAS
www.chinchilla-international.com CI www.chinchilla-information.com

Aktuell

 

www.chinchilla-network.de und www.chinchilla-aktuell.de


Aus den MEDIEN

view:  full / summary

MUSIK und Chinchillas

Posted on August 27, 2010 at 8:05 AM
Das unter www.chinchilla-verhalten.de > Domestikation zum Heimtier >>Thema Chinchillas und Musik taucht immer wieder auf Foren und im Internet auf. 2003 wurde das Thema erstmals von cam im deutsch-sprachige Web gepostet. Seither kamen weitere Beobachtungen und Erfahrungen hinzu.
  • wie reagieren unsere Chinchillas auf Musik?
  • welche Musik löst welche Reaktionen aus (z.B. Beruhigung, Davonlaufen)?
  • welche Musik und Klangformen, Stimmlagen scheinen unsere Chinchillas zu bevorzugen?
  • wie kann man Musik in der Chinchilla Haltung positiv einsetzen?
Mit diesen und anderen Fragen haben wir uns seit 2001 beschäftigt. Eine Zusammenfassung unserer Beobachtungen, Erfahrungen und Links zu weiteren Perspektiven, finden Sie ab sofort auf CHINCHILLA WISSEN unter www.chinchilla-verhalten.de > Domestikation zum Heimtier >> MUSIK


PIPI-DUSCHE und Urinieren als Teil der Chinchilla Kommunikation

Posted on August 23, 2010 at 8:40 AM

Was hat es zu bedeuten, wenn ein Chinchilla immer auf ein Brett pinkelt? Warum verteilen Chinchillas Pipiduschen?

 

 

  • URIN MARKIEREN
  • HARN SCHNÜFFELN und PRÜFEN
  • PIPI-DUSCHEN
  • URIN KOSTPROBEN

Was haben diese Verhaltensweisen zu bedeuten und warum sind sie Teil des umfassenden sozialen Kommunikations-System unserer Chinchillas? Auf diese und andere Fragen finden Sie jetzt eine Antwort auf CHINCHILLA WISSEN unter :


www.chinchilla-verhalten.de > NATUR >> Körpersprache >>> Urinieren und Pipi-Duschen unserer Chinchillas

6. Schau in Karlsruhe

Posted on August 23, 2010 at 2:40 AM

Am 27.11.2010 findet die 6. Badische Chinchilla Bewertungsschau in Karlsruhe statt.

Mehr zur Veranstaltung finden Sie HIER.


 

Hier ein paar nützliche Hinweise für unsere Leser/Innen:


Die Veranstaltung ist noch relativ neu und wird soweit bekannt nun von vier Personen mit Hobbyzucht-Hintergrund organisiert. Wie bei jeder solchen Veranstaltung muß sich manches erst alles einspielen. Daher hier ein paar Hinweise, die unseren Leser/Innen helfen soll vorab einen reibungslosen Einstieg zu finden.

  • Trotz dem Titel Bewertungsschau, der in der Fachliteratur bisher als reine PUNKTE-Bewertung nach vorgegebener Punktekarte in Deutschland definiert wurde, findet hier auch eine Beurteilung im Vergleich statt.
  • Am besten sehr frühzeitig losfahren, da es trotz Wegbeschreibung immer zu Problemen kommen kann den Veranstaltungsort rechtzeitig zu finden. Das führt zu Stress bei der Anmeldung für Züchter, Tiere und Veranstalter.
  • Veranstaltungen aus den Kreisen der Hobbyzucht sind Treffs und Happenings der Internet Szene, die nicht immer einer Internationalen Schau-Etikette folgen - z.B. absolute Stille, keine Verlassen des Raums, niedrige Raumtemperatur, usw. Diese hat sich jedoch über die letzten Jahrzehnte als zuträglich für die Chinchillas und ernsthaften Interessenten bewiesen. Deshalb sei an dieser Stelle auf die deutsche Original-Fassung von CI verwiesen  >> Allgemeine SCHAU ETIKETTE
  • Nach der Schau unbedingt noch mal die Ergebnisse verifizieren, da es leicht zu Unklarheiten über die faktischen Ergebnisse der Schau bei den teilnehmenden Züchtern, Zuschauern kommen kann.  Das führt in der Folge beim Internet Posting und bei Käufern schnell zu Irritationen.
  • die Veranstaltung wird von keiner etablierten Chinchilla-Zucht-Organisation offiziell getragen und ausgerichtet, die üblicherweise international vergleichbare und verbindliche Regeln garantieren, überregionale und einheitliche Bewertungs-Maßstäbe im Vergleich festlegen, sowie normalerweise ein Mindest-Niveau bei den Ausstellungstieren fordern.
  • Wie in der Vergangenheit, werden sich die Veranstalter sicher wieder bemühen professionelle Züchter zu überreden auch dieses Jahr an der Ausstellung teil zu nehmen. Die Bereitschaft der Profis ist jedoch allgemein von Jahr zu Jahr mit sinkender Tendenz. Daher bitte nicht zuviel professionelle Konkurrenz und ein Gros an hochwertigen Standards als Vergleichsmaßstab für jede gute Zucht auf den neueren Veranstaltungen erwarten.
  • Die Veranstaltung erweitert scheinbar die Altersklasse bei den Standards zur Baby-Klasse BIS 5 Monate. Das setzt zum einen keine Untergrenze und damit werden andererseits die üblichen Altersklassen auf etablierten Schauen zugleich unterschritten.

Unser Hinweis und Bitte bzw. Apell an alle unsere Leser/innen, die als Aussteller auftreten möchten

Schauen sind Stress, sie belasten Wachstum, Gesundheit und Zuchtfreudigkeit ihres Chinchillas. Das kann Ihnen jeder lange, erfolgreiche Züchter bestätigen. BITTE bringen Sie KEINE Chinchillas unter 4 Monate und unter 500 gr zu einer Schau-Veranstaltung, egal welche! Die Chinchillas sind in dieser Phase ihres Lebens zu jung für die Belastung durch eine Ausstellung, egal wie kräftig sie zu dem Zeitpunkt wirken mögen. Eine Beurteilung macht in diesem Alter auch keinen Sinn, weil das Fell nicht ausgereift und damit nicht beurteilungsfähig ist! Denken Sie lieber an das Wohl ihrer Chinchillas.


WICHTIG

 

Bitte beachten Sie: PUNKTE-KARTEN MÜSSEN immer eine offizielle Unterschrift des sanktionierten Preisrichters aufweisen. Für eine offizielle Darstellung der Ergebnisse z.B. Schauergebnisse auf Internet, im Stammbaum beim Verkauf eines Chins, etc. sind sie ansonsten wertlos. Also bitte dran denken: Sollte Ihre Punkte-Bewertungs-Karte KEINE Unterschrift aufweisen (z.B. vergessen, übersehen, etc.), unbedingt nachtragen lassen!


Weitere Hinweise zu Schau-Veranstaltungen in Deutschland finden Sie auf unserer grossen Link-Sammlung www.chinchilla-network.de


MYTHEN, Urban Legends, Internet Sagen rund ums Chinchilla

Posted on August 23, 2010 at 2:27 AM
Nach der Sommerpause hab ich durch die deutsche Chinchilla Internet Szene gebrowsed und finde es ist mal wieder an der Zeit für einen Mythen Thread.

DER ERSTE CHINCHILLA MYTHEN THREAD IN DEUTSCHLAND

CI Chinchilla International hat die Rubrik Mythen rund ums Chinchilla 2005 ganz neu eingeführt für Deutschland. Dieses neue Foren-Topic geht zurück auf die Idee, Kenntnis von Vorbildern aus USA und dem faktischen Thread-Start durch cam. Der erste Chinchilla-Mythen Thread wurde 2005 auf dem Forum Chins_International veröffentlicht, dem Vorläufer des berühmten CI-Forums.  

DER FOKUS AUF CI 

Mythen Topics haben leider die Tendenz schnell zu Läster- und Mob-Threads zu werden. Deshalb werden sie hier auf CI bewußt beschränkt auf den Bereich persönlicher Erfahrungen, Fakten direkt aus ursprünglichen Quellen / Herstellern und fachlicher Definitionen. An der ein- oder anderen Stelle unterlegt mit ein bisschen Humor, Selbstironie und einem kleinen Augenzwinkern.


Viel Spaß beim Lesen!

NESTFL?CHTER und Laufs?ugling - Chinchilla Babies

Posted on August 20, 2010 at 11:35 AM

Unsere Chinchilla Babies sind sog. Nestflüchter und Laufsäuglinge. Was kennzeichnet sie, was unterscheidet sie von Nesthockern, Platzhockern und Traglingen? Das erfahren Sie ab sofort hier auf www.chinchilla-wissen.com > SOZIALVERHALTEN >> Nachwuchs >>> Nestflüchter und Laufsäugling

WHITE TAIL vs CRW Californian Recessive White. Eine Begriffskl?rung

Posted on August 17, 2010 at 9:54 AM
Infos & Fotos zum sog. CRW = Californian Recessive White wurden erstmals - ja, richtig, auf einer CI Plattform 2005 - für Deutschland veröffentlicht.  2008 wurde man in Hobby-Szene-Zucht Kreisen hierzulande verstärkt auf CRW aufmerksam. Kaum 2 Jahre später zeigt sich auf Internet bereits der Kenntnis-Relativismus und die bunte Vielfalt an Bezeichnungen für ein optisches Phänomen. 

Wie der Name bereits sagt, eine Linie aus Übersee, weiss rezessiv. Selten.  Leider wird in Hobbyzucht Kreisen auch nach wie vor viel veröffentlicht (Internet, Selbst-Verlag, Homepages, Foren) und gezüchtet BEVOR die Feinheiten und das Wissen in vollem Umfang zu einem Phänomen in den jeweiligen Hobbyzucht-Zirkeln ermittelt wurden. So entstehen immer die typischen Internet Mythen wie etwa neuerdings im Fall der CRW, daß unterschiedliche Vorstellungen zur Vererbung existieren. Und dann landet man schnell bei einem Sammelsurium von Bezeichnungen, die in (echten) Fachkreisen längst differenziert wurden.


White Tail - Californian Recessive White - Kumulative Vererbung lassen sich heute in der Begriffsgenese und in der Zuchtgeschichte der weissen Chinchilla Linien in Übersee rückblickend klar unterscheiden. Es ist wenig hilfreich, wenn analog zu Farbbezeichnungen auf Hobbylevel wieder die bunte, breite, undifferenzierte Vielfalt auf der Basis von Halbwissen in die Welt getragen wird. Das nützt keinem engagierten Hobbyzüchter.

* * *

Damit Liebhaber-Zuchten und seriöse Mutations-Zuchten in unserer Leserschaft - die als solche verantwortungsvoll erst züchten, wenn sie über das konkrete Wissen verfügen, was sie tun - in der Zukunft nicht nachteilig durch undifferenziert zusammen getragene Infos rund um CRW im Wissen & Tun negativ beeinträchtigt werden, finden Sie auf CI eine kurze Begriffsklärung, Genese und Differenzierung der unterschiedlichen Phänomene und ursprünglichen Gebräuchlichkeit in der internationalen Chinchillazucht


Wer lieber fundiertes Wissen statt Mythen-Bildung verfolgt, der ist herzlich eingeladen hier auf CI zum Thema nachzulesen.

SOMMERPAUSE

Posted on June 5, 2010 at 11:51 AM

Liebe Leser / Innen, 


Wie jedes Jahr zieht es uns um diese Jahreszeit auf eine einsame Insel zur Erholung und zum Studium von Tieren in der Natur. Dazu dient uns die Sommerpause auf CI. Leider bin ich davor nicht mehr vollständig dazu gekommen nach dem Wechsel zu den neuen Templates alle Links zu Medien und Fotos neu zu prüfen und gegf zu reaktivieren. Das geschieht frisch erholt nach der Rückkehr. Dafür hoffe ich, daß ich endlich die Muse finde zahlreiche vorbereitete Beiträge in die endgültige Form zu bringen. Dann gibt es wieder eine Menge neuer Themen, Aspekte und Ideen auf CI zu lesen. Wir werden sehen was die Zeit bringt! Ab August sind wir wieder Online.


Allen Chinchilla Liebhaber / Innen und Chinnies wünschen wir einen schönen Sommer! Vergessen Sie bitte nicht bei anhaltender Hitze die Klimaanlage für ihre geliebten Fell-Luxus-Träger/Innen einzuschalten. Alles Gute & viel flauschige Lebensfreude!


Ihre Redaktion / cam

REZESSIV WEISS Farben SPEZIAL

Posted on June 5, 2010 at 10:46 AM

Auf CI Chinchilla International werden bekanntlich nur jene Mutationen aufgenommen, die von einer unabhängigen internationalen Preisrichter Gremium zu einem Zeitpunkt öffentlich anerkannt wurden. Aus diesem und einem anderen Grund (siehe Beschreibung) wurde REZESSIV WEISS der KALIFORNISCHEN Linien aus dem Bereich Mutationen rausgenommen und in die Rubrik FARBEN SPEZIAL verschoben. Die Rubrik ist weit gefaßt von Sonderseiten zu einer Mutation, hin zur Vorstellung angeblich neuer Mutationen und Hybriden, sprich Kreuzungen. 


Weiss ist eine der klassischen und stark dominant vererbten Farben bei Chinchillas. Umso erstaunlicher sind daher immer wieder rezessive Varianten, sprich seltene Phänomene in der Vererbung. Nachdem auf dem CI Forum in Beiträgen von CAM erstmals für Deutschland die Existenz von Rezessiv Weiss Chinchillas publik gemacht wurde, fanden sie in den folgenden Jahren nun ihren weiten Weg von USA und Kanada nach Europa. Wie alle seltenen Farberscheinungen finden Sie grosses Interesse bei kommerziellen Züchtern für den Hobbymarkt und Interessen-Zuchten im Bereich der Hobbyzuchten. Wir haben das zum Anlaß genommen für ein REVIEW auf CI - und das Ergebnis ist eine neue Positionierung auf CI.


Die Themen:

 

  • TYPISCHE CHARAKTERISTIKA
  • MUTATION ODER ALTERSERSCHEINUNG ?
  • FOTOS
  • NACHBEMERKUNG
  • UNSERE MEINUNG

Zum Nachlesen & mit vielen Fotos unter:


MUTATIONEN >> Farben Spezial >> WEISS REZESSIV KALIFORNIEN

ZINK SALBE unbedenklich?

Posted on June 3, 2010 at 4:43 AM
Sind Zink Produkte für Chinchillas wirklich so unbedenklich wie für die meisten anderen Tiere angenommen wird?

Chinchillas sind hoch sensible Tieren bei denen nicht nur die Psyche, sondern auch das physische Gleichgewicht schnell und empfindlich auf äussere Einflüsse reagiert. Wie bei jeder Tierart und bestimmten Rassen innerhalb einer Art wirken zugelassene Medikamente stärker, weniger stark oder sogar im Bereich des Toxischen, sprich giftig. Letzteres kommt nur in seltenen Fällen vor. Umso wichtiger ist hier ein KONKRETES Erfahrungs- und Fachwissen auch zum Chinchilla. Aus diesem Grund wurde jetzt auf CI ein eigener Menü-Punkt dafür eingeführt, der auf spezifische Empfindlichkeiten bei Medikamenten hinsichtlich einzelner Produkte aufmerksam machen soll.

Den Anfang macht ein Blick auf die oft empfohlenen und beinahe standardmäßig aufgeführten Zinksalben auf InfoSeiten, Foren und Hausapotheken zum Chinchilla auf dem Internet. Sind sie wirklich so unbedenklich und KONKRET hilfreich beim Chinchilla?

Mehr dazu unter GESUNDHEIT > Medikamente > Vorsicht > Zink Salben und Produkte

NEST und NESTBAU der Chinchillas

Posted on June 2, 2010 at 10:47 AM
Bauen Chinchillas wirklich keine Nester? Das wird zumindest immer wieder behauptet. Such man auf dem Internet nach mehr Informationen so stellt man entweder das Fehlen jeder Aussage zum Thema fest oder es scheint ganz klar auf Chinchilla Foren, Homepages und InfoSeiten zur ChinchillaZucht -> "Chinchillas bauen keine Nester"  Zitat aus www.chinchillazucht.info . Aber stimmt das wirklich?

CBO / Chinchilla Wissen Online ist der Sache schon vor einiger Zeit näher auf den Grund gegangen. Als Grundlage dienten dabei Erkenntnisse aus der Verhaltensbiologie und Verhaltensforschung ebenso wie eigene Beobachtungen aus ChinCitta mit rund 30 Chinchillas und einem Bestand über mehrere Generationen von Chinchillas. Hier können Sie die Ergebnisse inklusive neuem Bildmaterial nachlesen unter:

www.chinchilla-wissen.com >> SOZIALVERHALTEN >> Chinchilla Nest und Nestbau

SCHMERZ erkennen - Fr?herkennung

Posted on May 20, 2010 at 10:16 AM

Seit vielen Jahren ist auf Foren und Info-Seiten zu lesen, daß Chinchillas Meister im Verstecken von Schmerzen sind. Selten aber findet man konkrete Anhaltspunkte jenseits der üblichen Kontrolle zum Gewicht und anderen pauschalen Gesundheits-Checks. Wenn aber Schmerzen (langfristig und akut) so schwer zu erkennen sind, umso wichtiger erscheint es da dem Halter konkrete Anhaltspunkte zu geben, um überhaupt und frühzeitig Schmerzen beim Chinchilla richtig erkennen zu können. 


CV Recherchen haben bei der Analyse von :

  • Mimik, 
  • Körperhaltung 
  • Sozialverhalten
 unter Betrachtung der üblichen CI Fachquellen für Info-Sharing auch auf Internet : 
  • Wissenschaft
  • Erfahrungswissen in der internationalen Chinchillazucht
  • Beobachtungen von rund 30 Chinchillas in Chin-Citta / CI.
eine ganze Reihe ganz konkreter Kriterien ergeben! Wir hoffen damit Chinchilla-Liebhabern und Chinchillas eine weitere kleine Hilfestellung an die Hand geben zu können, um CHINCHILLA BESSER VERSTEHEN zu lernen. :-)

Mehr dazu unter CHINCHILLAS BESSER VERSTEHEN auf www.chinchilla-verhalten.de
HIER

MIMIK von Chins

Posted on May 15, 2010 at 1:07 PM
MIMIK ist ein Teilbereich der Körpersprache und beschreibt die verschiedenen Ausdrucksformen des "Gesichts". Die Mimik bei Chinchillas umschließt dabei alles im Kopfbereich, von Barhaare, Ohren bis hin zu Form und Fell auf Nase und Backen. 

Wie macht sich Mimik bei Chinchillas bemerkbar?
Und was verrät uns die Mimik unserer Chins?

Dieses und anderes erfahren Sie ab sofort im neuen Menü-Punkt auf Chinchilla-Verhalten.de. Unsere ersten Themen:
  • Augenzwinkern und Blinzeln
  • Schmerz
Mimik in ihren verschiedenen Bedeutungen klang bereits vielfach an, wie z.B. im Chinchilla-Dolmetscher und früheren CI / cam Foren-Beiträgen. Auf dem CBO finden Sie erstmals diese und andere Infos nun in einem eigenen Kapitel MIMIK dargestellt. Und zugleich alles Wichtige aus Forschung, altem Erfahrungswissen und Beobachtungen in der Liebhaber-Haltung im Überblick:
 
NATUR der Chinchillas -> Körpersprache
-> MIMIK

Viel Spaß & Inspiration!
Ihre
CV/CBO Redaktion

L?WENZAHN Erfahrung + Wissen

Posted on May 14, 2010 at 4:07 AM


2006 präsentierte das CI-FORUM erstmals für Deutschland mit einem Beitrag von cam ein alternatives, breits breit bewährtes und erfolgreiches Gesamtkonzept in der Chinchilla Fütterung. Zudem wurde von cam/CI erstmals eine lang bewährte Kräuter-Mischung speziell für Chinchillas als kostenlose öffentliche Information für die deutsche Chinchilla Szene auf Internet bereit gestellt. Beides erscheint bis heute ohne vergleichbare Vorbilder in Deutschland. Die Beiträge lösten ein Umdenken aus, Diskussionen und einen deutschlandweiten Trend zur alternativen Ernährung für Chinchillas.


Jetzt im Frühjahr 2010 beginnt sie daher wieder die jährliche Hinterfragung von Frischfutter Zusätzen in der Chinchilla-Ernährung. Das betrifft sogar manchmal noch die Klassiker, wie z.B. Löwenzahn. CI hat das zum Anlaß genommen für Updates im Bereich Chinchilla Nahrung -> Pflanzen.  Und wie immer basieren unsere CI Infos im Internet-Info-Sharing auf den klassischen Säulen für geprüfte Qualität:

  • ein internationaler Horizont aus unterschiedlichen Traditionen
  • echte und mehrere voneinander unabhängige Fachquellen
  • bewährtes und breites Erfahrungswissen KONKRET zum Chinchilla von Fachleuten aus der Chinchillazucht. 

Das Ganze - wie immer bei ChinchillaInternational ergänzt durch Hinweise auf andere Sichtweisen und Meinungen in der deutschen Chinchilla Szene über Direktlinks. Denn wie sich zeigt sind die CI Ergebnisse anders als auf anderen InfoSeiten zum Chinchilla. Dem Leser bleibt einmal mehr die eigene Qualifizierung und Entscheidung nicht erspart. Dafür das Sammeln verschiedener Perspektiven und die Analyse der verschiedenen Grundlagen für Information. Die finden Sie auf CI.


Für einen Rundum-Blick inkl. Perspektivenvielfalt und "UNSER CI TIPP", siehe: 

-> Chinchilla Nahrung -> Pflanzen -> Löwenzahn für Chinchillas


*   *   *


Unsere Seiten können Sie übrigens zu allen Grundthemen rund ums Chinchilla

als besondere Service auch immer  direkt erreichen. In diesem Fall unter:

www.chinchilla-ernährung.de und www.chinchilla-nahrung.de


SCHAU Links

Posted on April 28, 2010 at 10:53 AM
Man kann die einzelnen Rubriken nach unendlich vielen Aspekten sachlich untergliedern. Wir haben uns mit Blick auf unser Ziel-Publikum und für die Übersichtlichkeit für folgende zwei Varianten in der Sektion SCHAUEN auf unserer Internationalen Chinchilla Link-Liste entschieden.

1. Die sachliche Untergliederung nach Schauen für traditionelle Zuchtformen vs. neuere Hobbyzucht-orientierte Schauen:
  • Leistungsschauen
  • Bewertungsschauen
  • Schauen aus dem Bereich der Hobbyzucht
2. Die sachliche Untergliederung im Hinblick auf Organisation und Verbindung zur Pelz-Zucht.
  • Schau-Veranstaltungen FREI von Pelz Hintergrund 
  • versus andere, die in verschiedener Form und Abstufung mit Pelz-relevanten Institutionen und Vertretern bei ihren Veranstaltungen aktiv kooperieren.
Damit soll unserer Leserschaft von Chinchilla-Liebhaber /Innen, die i.d.R. eine Schau-Veranstaltung OHNE Pelz-Hintergrund bevorzugen, als Leser eigens Rechnung getragen werden.

Neuer FOTO Link

Posted on April 28, 2010 at 10:46 AM
Wir haben auf unserer Link Liste einen neuen Eintrag in der Sektion Chinchilla FOTOS

Eine deutsch-sprachige Website kommt hier neu hinzu. Scheinbar hat man sich auf www.chinfotos.de dazu entscheiden auf den Gebrauch von externen Inhalten und Fremd-Materialien zu verzichten. 

Wir freuen uns nun Chinfotos NEU in der internationalen Chinchilla Link-Liste aufnehmen zu können. 

Ihre Redaktion

CI SPEZIAL Journal Ausgaben

Posted on April 8, 2010 at 9:35 AM

Die CI SPEZIAL Artikel von cam gibt es auf Deutsch seit meiner Übersiedlung von USA nach Deutschland. Sie wurden nun nicht CHRONOLOGIE, sondern nach THEMEN Ausgaben neu zusammengestellt z.B.


2010 DAS GUTE RUND UM CHINCHILLAS Die neue Serie
2009 Schau
2008 Antanomie und Zähne,
2007 Rezessive Mutationen, Dilute
2006 Verhaltensforschung, Chinchilla Laute
2005 Grundlagen, Mythen
2004 Wilde Chinchillas, Seltene Zucht-Chinchillas
2003 CI SPEZIAL Publikationen ENGLISCH und CHINCHILLA REPORT Artikel


An den Artikel selbst hat das nichts geändert. Ansonsten ist es auf CI / CAM Publikationen bei Neuauflagen oder Revisionen stets gemäß professionellen Veröffentlichungen ausdrücklich vermerkt. Das Ziel der neuen Themen-Ausgaben ist eine bessere Benutzerfreundlichkeit für unsere Leser/Innen.

Ihre CI-Redaktion


Sie können die CI-SPEZIAL Seiten auch direkt erreichen unter:

www.chinchilla-journal.de

TV TIPP Tierliebe. Wie weit darf sie gehen?

Posted on April 6, 2010 at 9:31 AM
Unser TV-TIPP 

Wie weit darf Tierliebe gehen?

Ballkleider für Hunde, Psychotherapie für Katzen. Zu Gast bei Sandra Maischberger sind: Ingrid van Bergen, Sonja Zietlow, Ines Lehn, Nicole Schöfmann, Michael Miersch und Susanne Kolb-Wachtel.
IN: Talkshow, Menschen bei Maischberger

 Heute | ARD | 23:45 Uhr

HEU in der Chinchilla Ern?hrung

Posted on April 5, 2010 at 5:28 AM

Der Bereich Chinchilla ERNÄHRUNG wurde im Kapitel HEU überarbeitet und ergänzt.

Dieses gliedert sich nun wie folgt: 

  1. FORMEN UND INHALTE
  2. AUSWAHL KRITERIEN
  3. RISIKEN in der HEUFÜTTERUNG
  4. TEST zum HEU
  5. BEOBACHTUNGEN ZUM VERHALTEN
  6. ALFALFA = LUZERNE im FOKUS
  7. AUSWAHL VON FACHLITERATUR
Siehe auch : www.chinchilla-nahrung.de

GUTE Hobbyzucht Kriteren Update

Posted on March 31, 2010 at 5:20 PM

Die Kriterien für eine GUTE Hobbyzucht und GUTE Hobbyzüchter wurden ergänzt in den Bereichen:

- Veröffentlichung von Ergebnissen von Ausstellungen / Schauen
- Garantien für eigene Abgabetiere zur Zucht 
- Haftungspflicht bei Erbkrankheiten

Die genannten Kriterien sind die logische Konsequenz von den allgegenwärtigen Ansprüchen in der Hobbyzucht Szene nach detaillierter Prüfung eines Stammbaums. Chinchillas aus Hobby- und Interessenzucht sind i.d.R. im Preis höher als von Pelztier-Züchtern. Unserer Meinung nach sollte sich dieser Preis auch rechtfertigen in "Zusatz-Leistungen". Eine seltene Farbe allein ist dafür nicht ausreichend. So ergeben sich zusätzliche Kriterien für die Praxis. CI hat schon mal weiter gedacht...


Mehr dazu im CI-SPEZIAL zu diesem Thema. 

Dilute-Gen und Dilute-Mutationen

Posted on March 31, 2010 at 3:00 PM

Liebe Leser/Innen, 


CI scheint manchmal seiner Zeit voraus zu sein?! CI hat bereits 2007 als erste deutsche InfoQuelle auf Internet auf die Bedeutung von DILUTE-Gen und DILUTE-Mutationen in der Chinchillazucht öffentlich aufmerksam gemacht. Es folgten weitere Artikel im CI-SPEZIAL. Damit wurden von CI erneut wichtige Denkanstösse für die Hobbyzucht, sowie gedankliche Vorgaben / Vordenken für die gesamte deutsch-sprachige Chinchilla Szene geleistet.


Nun wurde scheinbar erstmals auch abseits von CI Beiträgen das Thema öffentlich berührt. 

Siehe : IGC Forum Beitrag von Benjamin / Dark Ebony Chinchillas, 2010.


Wir wünschen allen Personen viel Info-Zuwachs rund um die Bedeutung von Dilute-Genen in der Chinchillazucht. V.a. hoffen wir auf einen mehr sensiblen Umgang mit "neuem" Wissen in der Chinchilla Hobbyzucht Szene.


Ihre CI Redaktion


Rss_feed